Vie privée et protection des données

Datenschutzerklärung

Herzlich Willkommen bei Jolly Designs!

Mit den nachfolgenden Datenschutzbestimmungen möchten wir Sie gerne über den Umgang mit Ihren Daten bei Nutzung unserer Homepage bzw. unseres Webshops www.jolly-designs.de (nachfolgend: Homepage) informieren. Bei der Nutzung unserer Homepage stimmen Sie den folgenden Datenschutzbestimmungen zu. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und –erklärungen.

I. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 7 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist

Jolly Designs GmbH
Hans-Mess-Straße 3, 61440
Oberursel (Taunus), Germany
Deutschland
E-Mail: info@jolly-designs.com

als Betreiberin der Homepage www.jolly-designs.de. Bei Rückfragen zu Ihren Daten oder zu dieser Datenschutzerklärung oder der Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie uns unter den o.g. Kontaktdaten erreichen.

II. Verschlüsselung

Sämtliche ein- und ausgehenden Daten werden TLS-verschlüsselt übertragen. Die verschlüsselte Verbindung bei Nutzung unserer Homepage erkennen Sie in der etwa daran, dass die Adresszeile Ihres Browsers mit „https://“ beginnt und an dem dort befindlichen Verschlüsselungssymbol. Durch die TLS-Verschlüsselung können die übertragenden Daten nicht von Dritten mitgelesen werden.

III. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

1. Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ i.S.d. DSGVO sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur gemäß den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechtes verarbeitet. Weitere Informationen über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten finden Sie nachfolgend:

2. Erhebung von Daten beim Besuch unserer Homepage

Beim Besuch unserer Homepage verzeichnet der Web-Server auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO automatisch Log-Files. Diese können keiner bestimmten Person zugeordnet werden; diese Daten beinhalten z.B. Browsertyp und -version, Sprache, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung und aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) gesammelt und für die Dauer von 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Sollte eine längere Aufbewahrung der Daten zu Beweiszwecken erforderlich sein, sind sie bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Grundsätzlich können Sie unsere Homepage besuchen, ohne dass Sie personenbezogene Daten eingeben müssen.

3. Einsatz von Cookies

Wir oder hierzu von uns beauftragte Dritte speichern auf der Festplatte des Kunden sog. Cookies, um die Nutzung unserer Website insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, die unter anderem zur Erfassung von Informationen bezüglich der Nutzung einer Website dient. Diese Cookies können weder Programme ausführen noch Viren auf ihren Computer übertragen. Sie enthalten keine persönlichen Daten, können bestimmten Personen nicht zugeordnet werden und werden, sofern nicht anders beschrieben, spätestens nach einem Jahr automatisch gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Sie können unsere Website auch ohne Cookies nutzen. Im jeweiligen Browser kann das Speichern von Cookies deaktiviert, auf bestimmte Websites beschränkt oder der Browser so eingestellt werden, dass dieser den Nutzer benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Der Nutzer kann Cookies auch jederzeit von der Festplatte seines PC löschen.

IV. Datenaustausch mit Dritten, Einbindung von Drittländern bei der Datenverarbeitung

Wir erfassen und speichern darüber hinaus Daten, die von Drittanbietern auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch diese bereitgestellt werden und übermitteln entsprechende Daten an sie.

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur,

a. wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) erforderlich ist,

b. auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO),

c. aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder

d. auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. Die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen („Standardvertragsklauseln“).

V. Erstellung eines Kundenkontos

Sie haben die Möglichkeit sich auf unserer Homepage als Kunde zu registrieren und sich so ein Kundenkonto einzurichten. Hierzu müssen Sie das Formular unter „Konto erstellen“ mit Vornamen, Nachnamen, E-Mail-Adresse, Passwort und Geburtstag befüllen. Bei der ersten Anmeldung in Ihren Kundenkonto können Sie Ihre Angaben ergänzen. Pflichtfelder sind mit [* Erforderlich] gekennzeichnet. Ihre vollständigen Kontaktdaten werden dann bei jeder (Folge-) Bestellung automatisch übernommen. Über Ihr Kundenkonto können Sie Ihre vergangenen Bestellungen einsehen. Die Erhebung und Nutzung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

VI. Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, erfassen wir Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse zur Erfüllung (vor)vertraglicher Verpflichtungen oder Durchführung von Maßnahmen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Diese personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Kontaktanfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme benötigt und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch ohne Ihren Widerruf gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder Sie die hier erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Dies geschieht auch, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

VII. Newsletter-Abonnement

Wir bieten Ihnen an, Sie regelmäßig per E-Mail über neue Produkte, interessante Angebote und aktuelle Preisentwicklungen zu informieren. Das Abonnieren unseres Newsletters ist freiwillig und erfolgt über das sog. Single-Opt-In-Verfahren. Hierzu müssen Sie sich lediglich auf unserer Homepage für den Newsletter anmelden. Um das Abonnement den rechtlichen Anforderungen entsprechend belegen zu können, werden Anmeldezeitpunkt, Bestätigungszeitpunkt und die IP-Adresse auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO protokolliert. Im Rahmen der Anmeldung für den Newsletter willigen Sie in die Verarbeitung der angegebenen Daten zum Versand bzw. Empfang der E-Mails ein, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ferner willigen Sie ein, dass Daten über Ihr Nutzungsverhalten (Öffnen und Anklicken von Links in der E-Mail) von uns erhoben und verarbeitet werden, um die Inhalte der Mailings auf Ihren Bedarf abstimmen zu können.

Sie können die erteilte Einwilligung in die Übersendung des Newsletters jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft über einen Link, den Sie am Ende eines jeden Newsletters finden, oder durch Senden einer E-Mail an info@jolly-designs.com widerrufen.

Wir können die ausgetragenen E-Mail-Adressen und die im Rahmen der Protokollierung der Anmeldung gespeicherten Daten bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „Omnisend“, einem E-Mail-Marketing-Dienst der Omnisend LLC, Unit A3, Gateway Tower, 32 Western Gateway, E16 1YL, London, England. Omnisend unterstützt uns beispielsweise durch den Versand personalisierter Nachrichten, bei der Bewerbung von Produkten sowie bei der Kundenakquise. Hierbei handelt es sich um eine Software, die in E-Commerce-Plattformen wie etwa Shopify integriert ist. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.omnisend.com/privacy/

Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in anonymisierter Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

VIII. Weitergabe personenbezogener Daten

1. Weitergabe von Daten an Dienstleister

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn dies zur Abwicklung und Erfüllung vertraglicher Pflichten erforderlich ist, z.B. Logistikpartnern wie DHL, Hermes, dpd, GLS, FEDEX oder Zahlungsdienstleister wie Paypal oder Stripe, StripeKlarna, Klarna Pay Later, VISA oder Mastercard. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten beschränkt sich auf das Mindestmaß (z.B. Namen, Lieferanschrift bei für Logistikpartner). Unsere Vertragspartner dürfen diese Daten ausschließlich zur Auftragserfüllung verwenden.

Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a, c, f DSGVO.

2. Weitergabe von Daten an Hosting-Anbieter

Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung von Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdiensten, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen.

Die Bereitstellung unserer Homepage erfolgt über „Shopify“, ein Service der Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage 1-2, Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie unter: https://www.shopify.de/legal/datenschutz.

Wir bzw. unser Hosting-Anbieter verarbeitet Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern unserer Homepage auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Homepage gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine etwaige Verarbeitung von Daten durch Shopify erfolgt auf Grundlage eines Auftragsdatenverarbeitungsverhältnisses, Art. 28 DSGVO.

IX. Verwendung von Webanalyse-, Remarketing- und Retargetingtools

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO setzen wir zur Optimierung unseres Online-Auftrittes und um für Sie gezieltere Angebote zusammenstellen zu können, verschiedene Tools oder Plugins zur Webanalyse, Remarketing und Retargeting ein.

Dabei werden Cookies verwendet, die IP-Adresse weitergeleitet und/oder unterschiedliche Arten von Daten erfasst und ausgewertet. Hierzu zählen bspw. Anzahl der Websitebesucher, Besuchsdauer, durchschnittliche Seitenladezeit, Herkunft der Besucher.

Im Einzelnen:

1. Google Analytics

Wir setzen Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Homepage durch die Nutzer ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Homepage (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Homepage ist die IP-Anonymisierung durch Ergänzung des Code „gat._anonymizeIp();“aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von EU-Mitgliedstaaten oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt übermittelt wird (sog. IP-Maskierung). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Homepage auszuwerten, um Reports über unsere Homepageaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Homepage- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder, soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google bietet eine Erweiterung für Webbrowser (Add-On) an, durch die die Datenerhebung durch Google Analytics und die Verarbeitung dieser Daten durch Google unterbunden werden kann. Das Add-On kann unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout auf eigene Gefahr heruntergeladen und installiert werden.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

2. Facebook

Wir setzen Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks facebook.com der Meta Platforms Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA („Facebook“) ein. Das eingesetzte Feature „Custom Audiences“ ist eine Targeting-Option für Werbeanzeigen, um unsere Zielgruppe aus Facebook-Nutzern aufzubauen. Wenn Sie unsere Homepage besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutz-Erklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

X. Social Media Plugins

Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO setzen wir zur Optimierung unseres Online-Auftrittes und um für Sie gezieltere Angebote zusammenstellen zu können, verschiedene Social Media Plugins zur Webanalyse, Remarketing und Retargeting ein.

1. Facebook

Wir nutzen das Social Plugin des sozialen Netzwerkes facebook.com. Dieses wird von der Meta Platforms Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, betrieben („Facebook“). Die Plugins sind an einem Facebook Logo erkennbar oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn ein Sie eine Funktion dieses Onlineangebotes aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook aufgebaut. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihr Gerät übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z. B. unsere Homepage über den Button „teilen“ bei Facebook teilen, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Facebook-Mitglied sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Wenn Sie ein Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und Ihre Cookies löschen.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook:

https://www.facebook.com/about/privacy sowie unter
http://www.aboutads.info/choices (US-Seite) oder
http://www.youronlinechoices.com (EU-Seite).

Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

2. Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter eingebunden sein, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Hierzu können insbesondere Schaltflächen gehören, mit denen der Nutzer den Link der Webseite teilen kann. Sofern Sie Mitglied der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen ihrem dortigen Profil zuordnen.

Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

3. Instagram

Zudem können innerhalb unseres Onlineangebotes Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram eingebunden sein. Anbieter ist die Meta Platforms Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können.

Sofern Sie Mitglied der Plattform Instagram sind, kann Instagram den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen Ihrem dortigen Profil zuordnen.

Mehr zur Datenschutzrichtlinie von Instagram unter: http://instagram.com/about/legal/privacy/

4. TikTok

Weiterhin können innerhalb des Onlineangebots Funktionen und Inhalte des Dienstes TikTok eingebunden sein, angeboten über die TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380 Irland. Dies umfasst beispielsweise Inhalte wie Videos und Schaltflächen, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfasser der Inhalte oder die Beiträge des Anbieters abonnieren können.

Sofern Sie Mitglied der Plattform TikTok sind, kann TikTok den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen seinem dortigen Profil zuordnen. Die durch das Pixel erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wird an mehrere Server von TikTok, auch in Drittstaaten wie die USA, übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von TikTok jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an die Server von TikTok in Drittstaaten übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird TikTok diese Informationen benutzen, um Ihre Aktivitäten auf der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

TikTok bietet unter https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de weitreichende Datenschutzinformationen an.

5. Pinterest

Zudem nutzen wir das Social Media Plugin Pinterest, das von Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland, bereitgestellt wird. Hierzu können Inhalte wie z.B. Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können.

Sofern Sie Mitglied der Plattform Pinterest sind, kann Pinterest den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen Ihrem dortigen Profil zuordnen. Die durch das Plugin erzeugten Informationen über Ihre Websitenutzung wird an einen Server von Pinterest in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Pinterest jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Pinterest in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Pinterest diese Informationen benutzen, um Ihre Website-Aktivitäten auszuwerten, um Reports darüber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Datenschutzerklärung von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

XI. Integration von Videos über YouTube

Wir verwenden Videos des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie die Seite von einem unserer Produkte aufrufen, die über ein eingebettetes Video (abrufbar auch direkt über YouTube) verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Die durch das Plugin erzeugten Informationen über Ihre Websitenutzung wird an einen Server von YouTube in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von YouTube jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von YouTube in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird YouTube diese Informationen benutzen, um Ihre Website-Aktivitäten auszuwerten, um Reports darüber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Laut den Angaben von YouTube werden im „– erweiterten Datenschutzmodus -” nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Produktseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video ansehen. Wenn Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, werden diese Informationen auch Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Homepage von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt. https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

XII. Ihre Rechte

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger, den Zweck der Datenverarbeitung, die geplante Dauer der Datenspeicherung inkl. einer Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu verlangen.

2. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Außerdem haben Sie jederzeit das Recht, unrichtige personenbezogenen Daten unverzüglich berichtigen bzw. unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen.

3. Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit und mit Wirkung für die Zukunft, ohne dass ein Widerrufsgrund vorliegen muss, zu widerrufen.

4. Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht und die Verarbeitung mittels automatisierter Verfahren erfolgt.

7. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Ihnen steht jederzeit ein Widerspruchsrecht gegen die Erstellung von Nutzerprofilen und gegen die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten zu, sofern die Verarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO erfolgt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nicht mehr, sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt, haben Sie selbstverständlich ein jederzeitiges Widerspruchsrecht gegen derartige Verarbeitungen.

8. Recht, keiner automatisierten Entscheidung unterworfen zu werden (Art. 22 DSGVO)

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt

9. Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO)

Sie haben ferner das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

français