AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand: Sep. 2018

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) gelten für die von „Jolly Designs“, Reichenbachweg 2a, 61462 Königstein im Taunus, Deutschland (nachfolgend „Verkäufer“), bereitgehaltenen Angebote einschließlich der unter www.jolly-designs.com und sämtlicher über unseren Onlineshop und unserer integrierten Shop Angeboten (z.B. Facebook, Dawanda, Etsy, Amazon etc.) geschlossenen Verträge (im Folgenden einzeln und zusammen „Webshop“ genannt), die der Kunde mit dem Verkäufer abschließt.

Maßgebend ist die jeweils bei Vertragsschluss gültige Fassung der AGB.

Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist schriftlich etwas anderes vereinbart.

Kunden sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB), Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt (§ 14 BGB).

2. Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar.

Der Kunde kann das Angebot schriftlich, per Email oder über den im Online-Shop des Verkäufers möglichen Bestellweg abgeben. Bei einer Bestellung über den Online-Bestellweg stimmt der Kunde den AGB und der Widerrufsbelehrung des Verkäufers zu. Nach Klicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung werden alle Eingaben in einem Bestätigungsfenster angezeigt. Alle Eingaben können geprüft und gegebenenfalls korrigiert werden.

Der Verkäufer wird den Zugang des Angebots des Kunden unverzüglich auf elektronischem Wege (E-Mail) bestätigen. Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden durch eine schriftliche (Brief) oder elektronisch übermittelte (Fax oder E-Mail) Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen.

Sollte die Lieferung der bestellten Artikel nicht möglich sein, etwa weil der entsprechende Artikel nicht auf Lager ist, sehen wir von einer Annahmerklärungab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden darüber unverzüglich informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

Die Bestelldaten werden vom Verkäufer gespeichert und können vom Kunden nach Absendung seiner Bestellung über das passwortgeschützte Kundenkonto abgerufen werden. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der Kunde vor oder im Rahmen des Bestellprozesses ein Benutzerkonto angelegt hat. Die Bestelldaten werden dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung in Textform zugeschickt. Gleiches gilt für die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

3. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Hat der Kunde ein Widerrufsrecht nach § 312d BGB, so werden ihm bei Ausübung des Widerrufsrechts die regelmäßigen Kosten der Rücksendung auferlegt. In allen Fällen trägt der Verkäufer die Kosten der Rücksendung. (siehe auch die Wiederrufbelehrung)

Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Irrtum vorbehalten.

Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der in Deutschland geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.  Die Preise beziehen sich auf die jeweils abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung, nicht jedoch auf Inhalt, Zubehör und Dekoration.

Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben.

Sämtliche Preisangaben in unserem Online-Shop sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten.

Die Versandkosten sind auf www.jolly-designs.comunter Lieferung und Versand aufgeführt. Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten wird in allen Webshops außerdem in der Bestellmaske angezeigt, bevor Du die Bestellung absendest.

Jolly Designs ist zu Teillieferungen berechtigt. Wird die Bestellung durch Teillieferungen erfüllt, entstehen nur für die erste Teillieferung Versandkosten. Erfolgen die Teillieferungen auf Wunsch des Kunden, werden für jede Teillieferung Versandkosten berechnet.

Weitere Kosten fallen im Einzelfall bei grenzüberschreitenden Lieferungen an, wie z.B. weitere Steuern und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen. Über die Kosten hat sich der Kunde im Vorfeld der Bestellung zu informieren. Mit Vertragsabschluss stimmt der Kunde der Übernahme dieser Kosten zu.

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:

  • • Vorkasse/Standardüberweisung

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Unsere Bankdaten
Kontoinhaber: Nishtha Jolly
Bankname: Frankfurter Volksbank
IBAN: DE79501900006700214247
SWIFT-BIC: FFVBDEFF

  • • PayPal

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über PayPal (Europe) S.àr.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter www.paypal.com. Wenn Sie bereits bei PayPal registriert sind, können Sie ihre Einkäufe in unserem Shop über diesen Dienst einfach, schnell und sicher bezahlen. Am Ende des Bestellvorgangs werden Sie direkt zu PayPal weitergeleitet.

  • – Für Sie als Käufer ist das Bezahlen mit PayPal kostenlos.
  • – Die anfallenden Gebühren trägt der Verkäufer.
  • – Bezahlen in nur 2 Schritten, ohne Eingabe von Bank- und Kreditkartendaten.
  • – Der Verkäufer erhält das Geld innerhalb von Sekunden.
  • – Ihre Bank- und Kreditkartendaten werden nicht an Dritte herausgegeben.
  • – Bei Warenrücksendung wird der entsprechende Warenwert ihrem PayPal Konto gutgeschrieben

Unser paypalaccount: jollydesigns2017@gmail.com

  • • Kreditkarte

Bei Zahlung über den Zahlungsdiensteanbieter „Stripe“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den ZahlungsdiensteanbieterStripe, Strip, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA. Mehr Informationen unter www.stripe.com

Wird für das jeweilige Produkt zusätzlich ein Versand ins Auslandangeboten, hat der Kunde für Lieferungen ins Ausland folgende Zahlungsmöglichkeiten, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:

  • – Vorauskasse per
    • • Banküberweisung (ausgenommen Lieferungen in die Schweiz)
    • • PayPal
    • • Kreditkarte

Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

5. Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages einschließlich aller Nebenkosten Eigentum des Verkäufers.

6. Liefer- und Versandbedingungen

Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, nach Zahlungseingang. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

Die Versandkosten ins Ausland können vor der Bestellung für den zu beabsichtigenden Kauf über die Kontaktseite erfragt werden.

Die Versandzeit ist den Informationen zur Lieferung auf den Seiten von www.jolly-designs.com zu entnehmen. Auf eventuell abweichende Versandzeiten wird in der Bestellbestätigung hingewiesen. Die Versandzeit für individuell angefertigte Produkte ist vom Kunden vor der Bestellung zu erfragen.

Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellungsversuch nicht zu vertreten hat.

7. Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, sind weitergehende Ansprüche des Kunden- gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, insbesondere haftet der Verkäufer nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

8. Gewährleistung

Wir haften für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

9. Haftung

Wir haften in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

In sonstigen Fällen haften wir – soweit in §8 letzter Absatz nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in §8 letzter Absatz ausgeschlossen.

Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und –ausschlüssen unberührt.

10. Urheber- und Kennzeichenrecht

Einige unserer Produkte sind gebrauchsmusterrechtlich sowie markenrechtlich geschützt. Das Recht zur Benutzung steht ausschließlich dem Rechtsinhaber zu. Jedem Dritten ist die Benutzung dieses Musters bzw. der geschützten Muster verboten. Bei Verletzung drohen Schadensersatzansprüche, Beseitungs- und Unterlassungsansprüche.

Jolly Designs ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Jolly Designs nicht gestattet. Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG ist Nishtha Jolly, Kontaktdaten siehe oben.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Derzeit nehmen wir an einer solchen Streitschlichtung nicht teil. Wenn Sie Fragen oder Probleme mit Ihrer Bestellung haben, können Sie sich selbstverständlich weiterhin auch direkt an uns unter info@jolly-designs.comoder über unser Kontaktformularwenden.

12. Vertragstextspeicherung 

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unseren Webshops in ihrem Kunden-Login einsehen.  Vorausgesetzt es wurde zuvor ein Kundenkonto angelegt.

13. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

14. Datenschutz

Neben den in diesen AGB genannten Hinweisen gelten die Bestimmungen gemäß unserer Datenschutzerklärung unter

15. Verhaltenskodex

An folgendem Verhaltenskodex orientieren wir uns: Trusted Shops Qualitätskriterien

URL zum Verhaltenskodex:

http://www.trustedshops.de/shopbetreiber/qualitaetskriterien.html